News Detail

Theater Reformationsjahr: Die Lutherin 27.9.17, 19:00 Christuskirche

Das Leben der Katharina von Bora, die als Luthers Frau in die Weltgeschichte einging.


Vor dem historischen Hintergrund der Reformation, der Bauernkriege, des Reichstages in Augsburg und der Pest, gestaltet die Lutherin mit großer Tatkraft den Alltag der von Verleumdung, Krankheit und Geldsorgen geplagten Familie. In beispielhafter Selbstständigkeit meistert sie die Herausforderungen, die ihr an der Seite des großen Reformators und Bibelübersetzers begegnen 

Obwohl die Ehe der entlaufenen Nonne Katharina und des ehemaligen Mönches Martin Luther nicht aus Liebe geschlossen wurde, erwuchs aus dem gegenseitigen Respekt eine tiefe, innige Liebesbeziehung, die nicht ohne Auswirkung auf die soziale Stellung der Frau zu Beginn der Neuzeit bleiben sollte.

 

Veranstalter: Innsbruck Stadt der Hoffnung und Christuskirche

Tickets und Reservierungen: OEZ Christuskirche, Martin-Luther-Platz (gegenüber HAK)
oez@innsbruck-christuskirche.at, 0512 588471,
VVK ? 12,- (ermäßigt ? 10,-), Abendkassa ? 15,- (ermäßigt ? 12,-)

 

Download Flyer